Hi, ich bin Ursula.
Ich kreiere Tanzperformances und unterrichte Tanzimprovisation für Bewegungs-Lover.


"...eine wahre Puristin des Zeitgenössischen Tanzes und mit einer unbändigen Freude am Experimentieren und Erforschen ausgestattet. Ihre Performances sprühen vor erfrischender Natürlichkeit, die Tanz-Skills, samt einer perfekten Tanztechnik werden grandios beherrscht." Mona May, Autorin & Regisseurin

Ursula Graber
Ursula Graber

Mehr Infos über Ursula:


Die Grazerin Ursula Graber ist eine faszinierende zeitgenössische Tänzerin und Choreografin, deren Arbeiten immer Themen behandeln, die ihr unter den Nägeln brennen. Graber kreiert körperlich anspruchsvolle Tanzperformances und erhielt 2019 das Startstipendium für Musik und darstellende Kunst des Bundesministeriums für EU, Kunst und Kultur. Sie studierte an der renommierten Fachhochschule der darstellenden Künste La Manufacture in Lausanne (CH) sowie an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Aktuell lebt und arbeitet sie in Graz und Girona (CAT/ES).

In Grabers Tanzperformances geht es um gesellschaftskritische Themen wie Feminismus, die Rolle der Frau, Sprache und Identität, Natur, Trance und Gemeinschaft. Mit viel Humor und körperlich intensivem Tanz verarbeitet sie diese Motive zu atemberaubenden Performances. Ihre Arbeiten wurden national und international gezeigt.

2018 durfte Graber als Tänzerin für den bekannten schweizer Choreografen Fabrice Mazliah im Rahmen des Festivals STEPS durch die ganze Schweiz touren.
2020 feierte ihre beeindruckende Tanzperformance Starlight 'Killjoy' Coquelicot Premiere, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurde und herausragende Kritiken erhielt.

>Künstler-Portrait über Ursula Graber
>CV auf Deutsch
>CV in English
>CV en català

Schreib mir, ich freu mich!